Fliegerfest Antersberg

antersbergpic.jpg

Am Samstagmorgen sind wir von EDQH nach Antersberg aufgebrochen, um das Wochenende beim dortigen Fliegerfest zu genießen. Die Route ging über Regensburg, Landshut und den Chiemsee. Die Landung in Antersberg war beeindruckend, auf dem kleinen Grasplatz war schon jede Menge los. Aber die Antersberger Flugleitung hatte alles perfekt organisiert, so dass man sich als Pilot auch in dem “Gewusel” am Himmel und Boden sicher fühlte.

Wir genossen dann die Vorführung von Oldtimern, Kunstflügen und allerhand sonstigen Fluggeräten. Abends dann die Zelte hinter der Maschine aufgebaut und anschließend das Rockkonzert am Platz und die Nachtflug-Modellvorführungen besucht. Dickes Lob an die Antersberger, es ist schon erstaunlich, welch großes Programm der kleine Verein auf die Beine stellte - es waren wohl über 200 Maschinen vor Ort und in der Luft!

Sonntag ging es dann am frühen Nachmittag zurück. Die Route führte uns zunächst runter in die bayerischen Alpen - vom Wendelstein bis zum Walchensee/Kochelsee, dann über München, Ingolstadt und zum Abschluss noch ein Midfieldcrossing des Nürnberger Flughafens.

Hier noch ein paar Impressionen: https://photos.app.goo.gl/T9AMcmfiAo13B2Mh9


Kommentare:

burner - Aug 5, 2012

Auf YouTube gibts noch ein schönes Video mit Impressionen vom Antersberger Fliegerfest: http://www.youtube.com/watch?v=KNQCmO-w8Uo

zur StartseiteT